„Es gibt nichts Praktischeres, als eine gute Theorie“ (Kurt Lewin)

Dienstag, 30. Januar 2018 – 19:30 Uhr
Mieter-Pavillon, Hamburg-Heimfeld
Friedrich-Naumann-Str. 7

Charley_BrownVor einem Jahr sendete der Deutschlandfunk anlässlich des Erscheinens des „Kapitals“ vor 150 Jahren eine Reihe, in der verschiedene Autoren zu Wort kamen, „nicht marxologisch, nicht akademisch, sondern um ihre Brauchbarkeit zu untersuchen, und das durchaus subjektiv, essayistisch und mit Gegenwartsbeobachtungen durchsetzt. Ihren Blick richten sie auf die politischen Möglichkeiten der Gegenwart, denn darauf, so Marx, kommt es an: die Welt nicht nur zu interpretieren, sondern sie zu verändern.“

Im ersten Text dieser Reihe erläutert und kommentiert Mathias Greffrath die Ausführungen zum Mehrwert: Deutschlandfunk, RE: Das Kapital (1/6). Aktuelle Brisanz der Marxschen Kategorie

Wir wollen an seine persönlichen Ausführungen anknüpfen, indem wir unsere eigenen Fragen formulieren und für den „Notfall“ ein Exemplar des »Kapitals« bereitliegen haben…

800px-das_kapital-e1515264487578.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s